Liebe Leserinnen und Leser,

seit Dezember 2019 heiße ich Maria Simon, geb. Goloschapova. Ich bin weder geschieden, noch frisch verheiratet. Alles bleibt wie es war, außer dass mein Name doppelt so kurz geworden ist und ich üben muss, die neue Unterschrift zu schreiben. Der Grund ist folgender: mein Ehemann hat fast drei Jahre gewartet, bis er die deutsche Staatsangehörigkeit bekommen hat; seitdem hat nun die gesamte Familie den eingedeutschten Nachnamen Simon angenommen. Wenn Sie aber endlich den Namen Goloschapova auszusprechen gelernt haben, werde ich mich nicht wundern, sondern mich sogar freuen, ihn wieder zu hören. 

Pfrin. Maria Simon, geb. Goloschapova

Gottesdienst in Arth am 23. Februar

Arth

 

Kennen Sie die Kirche St. Katharina in Arth? Eine gute Gelegenheit, diese einmal zu besuchen ist unser Gottesdienst am 23. Februar um 10 Uhr ebenda. 

Wir werden zusammen einen Abendmahlsgottesdienst feiern und im Anschluss noch ein wenig zum Kirchenkaffee zusammenbleiben. Unser Posaunenchor wird auch da sein – und, nachdem es der Faschingssonntag ist – wer weiß, wer noch auftaucht ... 

Herzliche Einladung!

St. Katharina Arth, Adresse: Am Kirchberg 2 a, 84095 Furth

 

Weltgebetstag am 6. März

WGBT


Der Weltgebetstag ist die größte weltweite Bewegung christlicher Frauen. Er wird in über 120 Ländern am 6. März gefeiert. Vorbereitet haben ihn dieses Jahr Frauen aus Simbabwe. 

Steh auf und geh! (Johannes 5, 2–9a) – so lautet der Titel des Weltgebetstags 2020.

Die diesjährige Feier für die Auferstehungskirche und die Pfarrei St. Wolfgang Landshut wird von der Pfarrgemeinde Mariä Heimsuchung Altdorf gestaltet. Am 6. März um 18 Uhr beginnt im Haus der Begegnung, Bernsteinstr. 72 in Altdorf ein Infoabend über das Land Simbabwe und es werden landesübliche Kostproben angeboten.
Um 19 Uhr wird dann der ökumenische Gottesdienst gefeiert.

 

Gottesdienst in der Passionszeit mit dem Kindergarten Arche Noah

Am Sonntag Lätare wird der Kindergarten Arche Noah den Gottesdienst um 10 Uhr mitgestalten. Mitten in der Passionszeit schimmert an diesem Sonntag schon das Osterfest durch. Kindergartenkinder haben ihre ganz eigenen Antworten auf diese Thematik. Und uns als Kirchengemeinde und dem Kindergartenteam liegt es am Herzen, mit den Kindern nicht nur die fröhlichen Feste des Kirchenjahrs zu feiern, sondern auch die Kraft der Passionszeit weiterzugeben. Letztes Jahr hat sich gezeigt, dass nicht nur die Kinder, sondern Menschen jeden Alters etwas aus diesem Gottesdienst mitnehmen können. Lätare ist heuer am 22. März. 

Spendenergebnis Brot für die Welt

Brot für die Welt

In der Advents- und Weihnachtszeit 2019 wurden für die Spendenaktion „Brot für die Welt“ in den Kollekten und in der Tütensammlung insgesamt (3523,66 Euro) gegeben.

Allen Geberinnen und Geber danken wir ganz herzlich dafür.

Der neue Jahresflyer der Evang. Jugend ist da!

Das neue Jahresprogramm der Evangelischen Jugend ist druckfrisch rausgekommen. Alle Veranstaltungen der Auferstehungskirche, vom Jugendwerk und den anderen Gemeinden auf einem Blick!

Jahresflyer 2020
          Für den Download klicken Sie bitte auf das Bild.

Ergebnis des Flohmarkts 2019

Der Flohmarkt im vergangenen Jahr hat wieder ein sensationelles Ergebnis gebracht. Diesmal wurde die „Schallmauer“ der 10.000 € übertroffen! Wir konnten nach Abzug aller Unkosten den Vertreterinnen und Vertretern aus Weißrussland für ihre sozialen und diakonischen Projekte 6.090 € mitgeben. In unserer Gemeinde verbleiben für die Einzelfallhilfe an Bedürftigen 3.046,36 €.

Ganz herzlichen Dank an alle, die sich engagiert haben durch Sachspenden, aktive Mithilfe und Einkaufen!

Seiten

Subscribe to Evang.-Luth. Auferstehungskirche Landshut RSS