Neu zugezogen in unsere Gemeinde?

Karte Gemeindegebiet
Herzlich willkommen! 

Vielleicht haben Sie Lust, die Orte und Menschen unserer Auferstehungskirche ein wenig kennen zu lernen.
Am Sonntag, 26. Januar feiern wir, wie immer, Gottesdienst um 10 Uhr. Daran anschließend laden wir Sie ein zu Sektempfang und Kirchenkaffee.
Sie erfahren Wissenswertes über unsere Kirche, lernen das Gemeindehaus kennen und hören, wie, wann und wo wir Gottesdienste und Andachten feiern. Der eine oder die andere aus unseren Gemeindegruppen wird Ihnen über den Weg laufen, Sie lernen die Pfarramtssekretärin kennen, Personen aus dem Kirchenvorstand, die Jugenddiakonin und natürlich die beiden Pfarrerinnen.                                    

Wir freuen uns auf Sie!

Der neue Jahresflyer der Evang. Jugend ist da!

Das neue Jahresprogramm der Evangelischen Jugend ist druckfrisch rausgekommen. Alle Veranstaltungen der Auferstehungskirche, vom Jugendwerk und den anderen Gemeinden auf einem Blick!

Jahresflyer 2020
          Für den Download klicken Sie bitte auf das Bild.

Ergebnis des Flohmarkts 2019

Der Flohmarkt im vergangenen Jahr hat wieder ein sensationelles Ergebnis gebracht. Diesmal wurde die „Schallmauer“ der 10.000 € übertroffen! Wir konnten nach Abzug aller Unkosten den Vertreterinnen und Vertretern aus Weißrussland für ihre sozialen und diakonischen Projekte 6.090 € mitgeben. In unserer Gemeinde verbleiben für die Einzelfallhilfe an Bedürftigen 3.046,36 €.

Ganz herzlichen Dank an alle, die sich engagiert haben durch Sachspenden, aktive Mithilfe und Einkaufen!

Lebendig- berührend- gemeinsam: der Familiengottesdienst zum Abschluss des Konfi3-Jahrgangs

Konfi-3 Abschluss-GD
„Wer heute nicht da war, hat etwas verpasst“- So der Kommentar einer Gottesdienstbesucherin. Viel zur guten Stimmung trug die Jugendband aus Moosburg bei, die unter der Leitung von Petra Krüger modernes geistliches Liedgut anstimmte und begleitete. Die Geschichte von der „Speisung der 5000“ nahm das Thema der letzten Gruppentreffen der Konfi-3-Kinder, das Abendmahl, auf und hob den Aspekt der Gemeinschaft und des Austeilens hervor. Höhepunkt des Gottesdienstes war die Segnung der Kinder, die im Anschluss auch eine Urkunde und ein Geschenk bekamen. Als Zeichen der Verbundenheit mit Christus und untereinander wurde gemeinsam mit Eltern, Paten und der ganzen Gemeinde Abendmahl gefeiert. 

Seiten

Subscribe to Evang.-Luth. Auferstehungskirche Landshut RSS