Ökumenische Radlwallfahrt 2018

Seit dem ersten Ökumenischen Kirchentag 2010 in München sind die traditionell katholischen Pilgerwallfahrten auch evangelisch geworden. Seither pilgern im Wechsel Gemeindemitglieder der Pfarreien Altdorf und der Auferstehungskirche Landshut zu Fuß zur Kirche nach Enghausen und Gemeindemitglieder der Pfarreien Gündlkofen/Bruckberg mit dem Fahrrad von Enghausen zum Haus der Begegnung (HdB) nach Altdorf. Am Samstag, 23. Juni erwarten wir die Radfahrer gegen 10.00 Uhr zu einer Andacht am HdB, um anschließend vom Rad-Parkplatz beim Aldi zu Fuß zu einer Ökumenischen Andacht gegen 11.45 Uhr an der Gstaudacher Kapelle zu pilgern. Eine Brotzeit im Biergarten beim Huber-Wirt rundet die Begegnung ab.
Es ergeht herzliche Einladung zu diesem ökumenischen Pilgern ab 10.00 Uhr am HdB.
Eine telefonische Anmeldung wird unter 0871/35442 bis 20. Juni erbeten.

Rolf Reuter