Exaudi - Herr, höre meine Stimme, wenn ich rufe

Auf dem Höhepunkt des "lock downs" begannen Kinder, Regenbögen zu malen oder zu basteln und in ihre Fenster zu hängen. Sie sollten sagen: Hier wohnt ein Kind und wartet darauf, wieder seine Freunde treffen zu können. Trotz allem: wir bleiben verbunden. Der Regenbogen ist im Judentum und im Christentum ein Zeichen des Bundes Gottes mit den Menschen. Und Gott schmiedet immer wieder neu ein Bündnis mit uns. Oft nach Krisen. Vielleicht auch nach Corona? Darüber dachten wir nach am Sonntag Exaudi.

 

43 Menschen passen unter Corona- Bedingungen in die Auferstehungskirche. Mundschutz ist obligatorisch. Leider darf nicht gesungen werden. Kommenden Sonntag feiern wir das Pfingstfest. Die Kirche ist von 9 bis 12 Uhr zum persönlichen Gebet gestaltet und geöffnet. Um 10 Uhr gibt es eine Andacht mit Harfenmusik.

Hier geht´s zur Bildergalerie.