5 Jahre Apfelbäumchen

Am 2. Dezember 2018 feierte die Kinderkrippe Apfelbäumchen in Altdorf ihren 5. Geburtstag. Als „Gratulanten“ konnte die Leitung der Krippe, Frau Malvine Bürkle, den Bürgermeister der Marktgemeinde Altdorf, Herrn Helmut Maier und Herrn Willi Gürtner vom Marktgemeinderat, sowie den Geschäftsführer der Diakonie Landshut, Herrn Holger Peters, begrüßen. Aufgrund der gemeinsamen Kooperation zwischen Diakonie und Gemeinde Auferstehungskirche überbrachte Pfarrerin Maria Goloschapova ihre Glückwünsche. Stellvertretend für den Elternbeirat sprach Frau Oksana Größl ein Grußwort.

Sogar der Nikolaus war unter den Gästen. Verschiedene Attraktionen lockten die Kinder durch das ganze Haus. Da gab es mit Gas gefüllte Luftballons, Weihnachtskarten zum Selberbasteln, mit Mais gefüllte Wannen zum Schütten und extra große Bügelperlen zum Legen. Man konnte auch Polaroid-Familienfotos mit weihnachtlichen Accessoires machen und die gutbesuchte Bewegungsbaustelle im Turnraum bot die Möglichkeit zum Austoben.

Das Kinderschminken durfte natürlich auch nicht fehlen. Jedes Zimmer konnte probegespielt werden und wer dann Appetit verspürte, kam bestimmt bei dem reichhaltigen Angebot dank der Initiative des Elternbeirates auf seine Kosten. Wer wollte konnte sich als Andenken an das gelungene Fest seine Plätzchentüte aus der Auswahl der gespendeten Plätzchen mancher Bäckereien zusammenstellen.